Kultur : Berlinale-Kameras für Berliner Filmleute

-

Der Stummfilmpianist Willy Sommerfeld, der in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiert, wird am Freitag „für seine Verdienste um den deutschen Film“ mit der BerlinaleKamera ausgezeichnet. Außerdem werden die Berliner Filmproduzentin Regina Ziegler („Korczak“), die langjährige BerlinaleFotografin und Schauspielerin Erika Rabau sowie Rolf Bähr, der scheidende Chef der Filmförderungsanstalt, mit der Berlinale-Kamera geehrt. Diese Ehrung ist für Filmpersönlichkeiten gedacht, denen sich die Filmfestspiele Berlin besonders verbunden fühlen. Sie wird seit 1986 verliehen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben