Kultur : Berliner Kulturlandschaft: Diepgen will mehr Geld vom Bund

Berlins Regierender Bürgermeister Eberhard Diepgen hat den Bund zu einem stärkeren Engagement in der Berliner Kulturlandschaft aufgefordert. Zugleich verlangte er ein schlüssiges Konzept des Bundes für die Bereiche, in denen er die Hauptverantwortung übernommen hat. Die überraschende Millionen-Zuwendung des Bundes an die Staatsoper mache deutlich, dass das Engagement des Bundes noch ausbaufähig sei. Eine der drei Opern zu schließen, lehnt Diepgen klar ab: "Wir können, wollen und müssen uns aus meiner Sicht drei Opernbühnen leisten. Ebenso müssen wir uns hoch qualifizierte Musiker leisten."

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben