Kultur : Berliner Opernreform I: CDU sagt Ja zur Staatsoper

-

Der kulturpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Günter Nooke (CDU), hat davor gewarnt, die OpernStrukturreform in Berlin zu einem Ost-West-Konflikt zu machen. „Ich denke, man wird sich über die ausreichende finanzielle Ausstattung für ein Haus, das den Namen Staatsoper im Namen trägt, doch einigen können.“ Berlin müsse sich ein Opernhaus leisten können, das auch Spitzenkräfte engagiert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben