Berliner Opernstiftung : Michael Schindhelm geht

Nach Medienberichten tritt der Generaldirektor der Berliner Opernstiftung, Michael Schindhelm, nach nur eineinhalb Jahren von seinem Amt zurück.

Berlin - Nach Medienberichten ist der Grund für den Rücktritt die wiederholte Kritik des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit (SPD)an Schindhelm. Dies berichtete die "Berliner Morgenpost" unter Berufung auf Berliner Senatskreise. Die Nachrichtenagentur dpa bestätigte den Vorabbericht der Zeitung. In der neuen rot-roten Regierung übernimmt Wowereit auch das Amt des Kultursenators. Dieser ist damit zugleich Vorsitzender des Stiftungsrates der Opernstiftung. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben