Kultur : Berliner Philharmoniker im Kino

Das Saison-Eröffnungskonzert der Berliner Philharmoniker wird am 27. August bundesweit in 33 Kinos sowie bei drei kostenlosen Public Viewings in Dresden, Hamburg und Köln live übertragen. Ermöglicht wird dies durch die Digital Concert Hall der Philharmoniker. Simon Rattle leitet Beethovens 4. Sinfonie sowie Mahlers 1. Sinfonie und wird bei der Live-Übertragung eine Einführung in beide Werke geben. Für die Konzerte am 30. September sowie 1. und 2. Oktober 2010, die der am 14. Juli verstorbene Charles Mackerras leiten sollte, wird Tomáš Netopil als Dirigent einspringen. Der 1975 geborene Tscheche debütiert damit bei den Philharmonikern. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar