Kultur : Berliner Symphonikern droht weiter das Aus

-

Den Berliner Symphonikern droht trotz des angebotenen Gehaltsverzichts der drei Berliner Opernorchester weiter das Aus. Die Deutsche Orchestervereinigung reagierte „mit Verwunderung“ auf die Entscheidung des Berliner Senats, das Kollegenangebot abzulehnen. Der Senat hat am Dienstag den Doppelhaushalt 2004/2005 beschlossen, in dem die Zuschüsse für die Symphoniker in Höhe von 3,2 Millionen Euro nicht mehr enthalten sind. Ein Sprecher von Kultursenator Thomas Flierl sagte, es gebe Differenzen bei dem von den Orchestern mit 3,2 Millionen Euro berechneten Gehaltsverzicht. Die von Flierl errechnete Summe liege „weit darunter“ und reiche zur Rettung der Berliner Symphoniker nicht aus. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben