• Berliner Zimmer (15): Fotografiert von Erik-Jan Ouwerkerk und beschrieben von Natascha Meuser

Kultur : Berliner Zimmer (15): Fotografiert von Erik-Jan Ouwerkerk und beschrieben von Natascha Meuser

Wir schauen in Wohnungen hinein,staunen: Es si

Wir schauen in Wohnungen hinein und staunen: Es sind oft die kleinen Ideen, die das Besondere ausmachen. Heute: der Salon der Stadt.

Wer Vorhänge liebt, sollte hier nicht einziehen. Denn dieser Ausblick auf den Pariser Platz ist einmalig. Das Eckzimmer scheint dank Vollverglasung in die Stadt hineingeschoben zu sein. Zu den Füßen breitet sich der Salon der Stadt aus. Denn das war der Pariser Platz mehrere Generationen lang. Er soll es wieder werden. Ein paar Nachbarn sind bereits da. Gemeinsam bilden sie einen würdigen Rahmen für das exklusive Stadtquadrat. Schade, dass die Zahl der Wohnungen kaum ein Dutzend erreicht. Dabei bräuchte Berlin gerade Salons dieser Qualität.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben