• Berliner Zimmer: Fotografiert von Erik-Jan Ouwerkerk und beschrieben von Natascha Meuser

Kultur : Berliner Zimmer: Fotografiert von Erik-Jan Ouwerkerk und beschrieben von Natascha Meuser

Haben Sie auch ein Berliner Zimmer? Vorschläg

Wir schauen in Wohnungen hinein und staunen: Es sind oft die kleinen Ideen, die das Besondere ausmachen. Heute: Banana Split im Wedding

Ist Madame Pompadour schon gegangen? Oder kommt sie noch? Der Stuhl vor dem Fenster gibt Rätsel auf. Was verbirgt sich hinter dem schokoladenbraunen Filzvorhang? Nur die Wand? Oder vielleicht doch die Tür zu einem geheimen Gelass? Die beiden jungen Stylisten, die in dieser Altbauwohnung im Wedding leben, lieben die barock verspielten Andeutungen dieses entrückten Zimmers. Nicht, dass der Besucher damit rechnen dürfte, es beim nächsten Mal genauso wieder vorzufinden. Vielleicht sind die schweren Vorhänge dann längst luftigen Stores gewichen, die großblättrigen Pflanzen durch eine Sammlung orientalischer Kerzenhalter ersetzt und das glänzende Parkett von einem persischen Kelim bedeckt. Nur die zerbrechliche Tasse mit dem Rest einer heißen Schokolade wird dann an den letzten Besuch erinnern. Und an Madame Pompadour.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben