Kultur : Berlins Baukammer gegen Metropol-Abriss

-

Die Baukammer Berlin hat vor einem Abriss des zum Verkauf ausgeschriebenen MetropolTheaters gewarnt. „Bauten, die anerkannter Ausdruck einer Stilepoche, eine kulturelle Errungenschaft ihrer Zeit sind, haben Anspruch auf Bestand“, betonte die Baukammer unter Hinweis auf die traditionsreiche Geschichte des unter Denkmalschutz stehenden Hauses in der Friedrichstraße, das 1873 als Admiralsgartenbad errichtet wurde. Eine Stadt, die ihre Baudenkmale der Zerstörung anheim gebe, werde geschichts- und gesichtslos und zerstöre ihren Charakter. Das Gebäude zeuge mit seinen zum Teil filigranen Konstruktionen noch heute von der damaligen Ingenieurkunst. Architekten und Denkmalschützer hätten zudem jetzt festgestellt, dass hinter Tapeten und unter Putzschichten kostbare Jugendstilfliesen und Terrazzoböden versteckt seien. Der Senat hatte letzte Woche beschlossen, das seit 1997 geschlossene Metropol-Theater mit Grundstück zum Verkauf auszuschreiben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar