Kultur : BERLIN’S BEST

Vom 06. bis 12. August

-

KINO

Nathalie – Regie: Anne Fontaine;

Sehr französischer Beziehungsfilm mit Fanny Ardant und Emmanuelle Béart

Lightning in a Bottle – Regie: Antoine Fucqua; Konzertfilm über das Treffen der Blueslegenden in der New Yorker Radio City Music Hall

Fahrenheit 9/11 – Regie: Michael Moore;

Umstrittenes Pamphlet gegen Bush und seine Kriegspolitik, in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet

THEATER

Parzelle Paradies – Regie: Roland Brus; Performance in der Kleingartenanlage Bornholm I, bei der die Kleingärtner ihre Geschichten erzählen

Kleingartenanlage Bornholm I, Eingang Björnsonstr., 6., 8., 10., 12. und 15. August

Spuren – Regie: Toula Limnaios

Tanzprojekt der griechischen Tänzerin Toula Limnaios und ihrer Compagnie, das in einer Halle an der Eberswalder Straße um das Thema „Heimat“ kreist.

Halle, 7. August

KUNST

Henri Cartier-Bresson

350 Bilder zeigt die Retrospektive des französischen Fotografen, der am Montag im Alter von 95 Jahren verstarb.

Martin -Gropius-Bau, bis 15. August

Natur als Vision

Die Präraffaeliten-Schau widmet sich dem Landschaftsbild. Eine Übernahme von der Londoner Tate Gallery.

Altes Museum, bis 5. September

Passionen

Retrospektive zum 75. Geburtstag des Übermalungskünstlers Arnulf Rainer

Haus am Waldsee, bis 26. September

Robert Mapplethorpe

Eine überraschende Gegenüberstellung von Aufnahmen des amerikanischen Fotografen und Drucken des Manierismus.

Deutsche Guggenheim, bis 17. Oktober

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben