Kultur : BERLIN’S BEST

Vom 24. bis 30. Dezember

-

KINO

Oh, Happy Day!

Regie: Hella Joof

Weihnachtsfilm: Schwarzer GospelSänger mischt verschlafene dänische Dorfgemeinde auf. Glückseligkeit!

Samaria

Regie: Kim Ki-duk

Winterfilm: Ein Vater findet eine Art Frieden, indem er die Freier seiner

Tochter tötet. Seelendunkel!

Die fetten Jahre sind vorbei

Regie: Hans Weingartner

Ganzjahresfilm: Die alten Säcke waren auch mal jung. Macht nichts, Hauptsache die Jungen sind es – noch. Freude!

THEATER

Faust. Der Tragödie erster Teil

Regie: Michael Thalheimer

Goethe im genialischen Schnelldurchlauf – mit Regine Zimmermann, Sven Lehmann und Ingo Hülsmann. Viel gestrichen, viel gewonnen.

Deutsches Theater, 25., 26. Dezember

OPER

Die Entführung aus dem Serail

Regie: Calixto Bieito

Martern aller Arten: Der Orient wird zum Gewalt-Bordell und Mozarts Gefühlswelten fahren unter die Haut.

Komische Oper, 27. Dezember

KUNST

Gegenwelten

Nach dem Ende des MoMA-Gastspiels zeigt die Neue Nationalgalerie nun wieder eigene Bestände: ein Gang durch die Kunst des 20. Jahrhunderts.

Neue Nationalgalerie, bis 3. April

Farbe und Licht in der

russischen Avantgarde 1910–1930

Über Jahrzehnte hat der griechische Sammler Geroge Costakis in Moskau russische Avantgardisten erworben, darunter Werke von Kandinsky und Chagall.

Martin-Gropius-Bau, bis 10. Januar

Wolkenbilder

Wie die Malerei den Himmel entdeckt und an meteorologischen Phänomen den Blick für das Luftige schult.

Alte Nationalgalerie, bis 30. Januar

0 Kommentare

Neuester Kommentar