Kultur : BERLIN’S BEST

Vom 7. bis 13. Januar

-

KINO

Alles auf Zucker!

Regie: Dani Levy

Rasante deutschjüdischen Familienkomödie mit Henry Hübchen als Zocker.

Wunderbar chaotische Mischpoke!

Das Erbe

Regie: Per Flyn

Noch ein Familienkrieg, die dänische Variante. Von Herzen melancholisch.

Intime Fremde

Regie: Patrice Leconte

Kammerspiel über die Schönheit des Lügens. Auf der Couch eines vermeintlichen Analytikers: Sandrine Bonnaire.

THEATER

Nellie Goodbye

Regie: Franziska Steiof

Melodram über eine Nachwuchsband mit schwerkranker Sängerin. Bewegend und temporeich.

Grips-Theater, 7., 8., 10. und 11. Januar

OPER

Der Rosenkavalier

Am Pult: Christian Thielemann

Thielemann kehrt mit einem seiner Leib- und Magenstücke an die Bismarckstraße zurück: ein Fest für Strauss.

Deutsche Oper, 12. Januar

KUNST

Der Watzmann

Auch wenn Caspar David Friedrich die Alpen nie sah, gilt sein „Watzmann“ doch als Inbegriff des romantischen Gebirgsbildes. Eine Gipfelausstellung.

Alte Nationalgalerie, bis 30. Januar

Bitte lächeln, Aufnahme!

Ein fotografischer Rundgang durch die zehn neuen EU-Länder. Die Fotografen betrachten ihre Landsleute dabei mit einem Schmunzeln angesichts der häufig schwierigen Lebenssituation.

Martin-Gropius-Bau, bis 14. Februar

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben