Kultur : BERLIN’S BEST

Vom 8. bis 14. Dezember

-

KINO

Departed

Regie: Martin Scorsese

Lockeres Alterswerk: Mafia unplugged, mit Schmuddelpate Jack Nicholson.

Scoop

Regie: Woody Allen

Lockendes Alterswerk: Amateurkrimi very unplugged, mit Woody und der

hinreißenden Scarlett Johansson.

THEATER

Ein Sommernachtstraum

Regie: Thomas Ostermeier

Shakespeares Verwandlungsmärchen

als zauberhaft hingetupfte Sexkomödie, mit Constanza Macras Tänzern.

Schaubühne, 12., 13., 14. Dezember

Medea

Regie: Barbara Frey

Die Tragödie des Euripides als blutiges Melodram über die Rache einer Frau, mit der überragenden Nina Hoss.

Deutsches Theater, 12. Dezember

OPER

Roméo et Juliette

Gounods erzromantische Shakespeare-

Veroperung – zwar nur konzertant,

dafür aber in exquisiter Besetzung.

Deutsche Oper, 12. Dezember

KUNST

Sasha Stone

Eine Sensation: 67 verloren geglaubte Berlin-Fotos aus den zwanziger Jahren.

Berlinische Galerie, bis 11. März

Alfred Grenander

Hommage an einen vergessenen Modernisten: Mit seinen U-Bahn-Bauten prägte der Designer Berlin bis heute.

Technikmuseum, bis 9. April

0 Kommentare

Neuester Kommentar