Kultur : BILDERLUST

Matthias Thibaut

Sotheby’s verkaufte in seiner Abendauktion in der vergangenen Woche 48 Werke für insgesamt 207 Millionen Dollar, darunter Picassos „ Dora Maar au chat“ (links, 95, 2 Millionen Dollar). Bei Christie’s waren es 43 Lose für 180 Millionen, darunter Picassos „Le Repos“ ( oben , 34,7 Millionen Dollar) und van Goghs „L’Arlésienne“ (unten, 40,3 Millionen Dollar). Damit war der Markt nur noch bei den legendären Auktionen im Mai 1990 stärker: Der japanische Fabrikant Ryoei Saito ersteigerte innerhalb einer Woche bei Christie’s van Goghs Gemälde „Dr. Gachet“ für 83 Millionen Dollar und bei Sotheby’s Renoirs „Au moulin du galette“ für 78 Millionen Dollar. Sotheby’s nahm damals für 55 Lose 286 Millionen und Christie’s 268 Millionen Dollar ein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben