Björk live : Björk gibt im Sommer Konzert in Berlin

Die isländische Musikerin Björk wird im August beim Citadel Music Festival in Berlin Spandau auftreten.

Die isländische Musikerin Björk.
Die isländische Musikerin Björk.Foto: Promo

Gerade hat Björk ihr Album "Vulnicura" veröffentlicht, nächste Woche wird ihre große Ausstellung im New Yorker Museum of Modern Art eröffnet und im Sommer kommt die isländische Musikerin nach Berlin. Sie wird am 2. August in der Zitadelle Spandau auftreten. Zuletzt war sie vor zwei Jahren beim Berlin Festival auf dem Flughafen Tempelhof live in der Stadt zu erleben. Ein starkes Konzert - inklusive Frauenchor.

Auch diesmal stehen die Chancen auf eine eindrucksvolle Performance der 49-Jährigen gut: Das neue Album, das sie vorstellen wird, ist eines ihrer besten in den letzten zehn Jahren. In einer Art vertontem Trennungstagebuch verarbeitet sie darin das Ende ihrer langjährigen Beziehung zu dem Künstler Matthew Barney. Epische Streicherarrangements treffen auf zerklüftete Beatarchitekturen ihrer Co-Produzenten Arca und The Haxan Cloak. Dazu singt Björk ihr mäandernden, weit ausschweifenden Melodiebögen.

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben