BLUES : Exzellente Leute

Die letzten Arbeiten des lautesten Blues-Gitarristen der Stadt waren bereits von innerer Einkehr und Erleuchtung geprägt. Mit ungewöhnlich ruhigen, auf einer akustischen Gitarre gespielten Songs verblüffte Jean Paul Bourelly seine Fans, die ihn für diesen an Jimi Hendrix erinnernden Sound lieben. Jean Paul Bourellys 3 Kings sind außer ihm Bibi Hammond (Bass) und Marlon Bowden (Drums).

22 Uhr, Quasimodo, Kantstr. 12a, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar