BOSSA NOVA : Poesie und Rhythmus

Die Vielfalt und Raffinesse der brasilianischen Musik hat schon ganze Generationen von Musikern beeinflusst. Poesie und Musik fließen bei ihren großen Komponisten der Vergangenheit und Gegenwart ineinander und Feingeistiges wird von vielschichtigen, aber kraftvollen Rhythmen getragen. In diesem Repertoire kennt sich Felix Astor mit seinen Bossa Nova 3 glänzend aus.

22 Uhr, Quasimodo, Kantstr. 12a, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar