BOSSANOVA : Elegantes Gezupfe

Gerade wurde der 50. Geburtstag der Bossa Nova mit einem mehrtägigen Festival gefeiert. Doch auch sonst zeigt sich der großen Einfluss der brasilianischen Musik in aller Welt. Bassanova alias Hans Limburg (Gesang, Gitarre), Valentin Gregor (Violine), Carsten Schmelzer (Bass) und Zito Fereira (Drums) spielen die Musik der alten Meister wie Jobim oder Bonfá aber auch aktuelle Popsongs.

22 Uhr, Quasimodo, Kantstr. 12a, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar