"Botticelli Renaissance" in der Gemäldegalerie : Berlin feiert Botticelli

In der Gemäldegalerie ist vom 24. September an die Ausstellung "Botticelli Renaissance" zu sehen. Hier ein paar erste Eindrücke - morgen dann eine große Beilage im gedruckten Tagesspiegel.

von
Die Berliner Venus: Sandro Botticelli: Venus, 1490
Die Berliner Venus: Sandro Botticelli: Venus, 1490Foto: Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders

Was verbindet Botticelli, Lady Gaga und ein Walross in einem japanischen Aquarium? Sein Gemälde "Die Geburt der Venus", unendlich reproduziert und immer wieder benutzt, sei es für das Kleid, das Dolce & Gabbana 1993 auf den Markt gebracht haben und das Lady Gaga zur Premiere ihres Albums "Venus" 2013 in London trug, sei es als Hintergrund für die Walrossdame, die Werbung für ein neues Aquarium in Japan macht. Die große Ausstellung "Botticelli Renaissance", die die Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin und das Victoria & Albert Museum vom 24. September an am Kulturforum zeigen, ist für den Tagesspiegel Anlass, in einer großen sechsseitigen Beilage, all diesen Fragen nachzugehen.

Video
Die Werke Venus von Yin Xin (l) und von Andy Warhol in der Berliner Gemäldegalerie.
Botticelli – Seine "Venus" verzaubert die Welt

Wer war dieser Mann, der nach 500 Jahren immer noch fasziniert und von Einfluss ist? Wie ist Berlin nach Florenz zum wichtigsten Ort für Botticelli geworden? Wie war sein Einfluss auf Mode, Kunst und Werbung?

Wie die Staatlichen Museen mit Botticelli Eigenwerbung machen, können Sie in kleinen Clips sehen, die mit Schauspielern des Gorki Theaters an speziellen Orten Berlins gedreht wurden, sie transportieren die Bilder Botticellis in unsere Zeit.

Antwort auf diese Fragen und die große Besprechung dieser bedeutenden Ausstellung finden Sie morgen im gedruckten Tagesspiegel in der Kultur und in der Sonderbeilage "Botticelli".

Einen Blick in die Werkstatt der Restauratoren und auf die Spitzenwerke Botticellis und seiner Nachfahren finden Sie in der umfangreichen Bilderstrecke.

"Botticelli Renaissance" in der Gemäldegalerie
Ausstellungsvorbereitung zu "The Botticelli Renaissance". Der Tondo "Muttergottes mit Kind und anbetendem Johannesknaben - (Durchmesser 80 cm) und das Bild (rechts) "Christus als Erlöser" (um 1500) aus der Werkstatt von Sandro Botticelli werden von Babette Hartwieg, Leiterin der Restaurierungswerkstatt der Gemäldegalerie in Berlin-Tiergarten im Frühjahr 2015 begutachtet.Weitere Bilder anzeigen
1 von 29Foto: Thilo Rückeis
22.09.2015 18:04Ausstellungsvorbereitung zu "The Botticelli Renaissance". Der Tondo "Muttergottes mit Kind und anbetendem Johannesknaben -...

2 Kommentare

Neuester Kommentar