Kultur : Briefmonopol der Post: Wunschzettel

lha

Abschaffung des Monopols zum 31. Dezember 2001: Das Aktionsforum "Mehr Farbe im Postmarkt" fordert von der Bundesregierung, statt das Monopol zu verlängern, es vielmehr vorzeitig zum Ende diesen Jahres auslaufen zu lassen.

Verbesserung der Ausbildung: Das Berufsbild "Fachkraft für Brief- und Frachtverkehr" sei einseitig an den betrieblichen Abläufen und der Produktpalette der Deutschen Post AG ausgerichtet, stellt das Forum fest. Damit werde die Ausbildung nicht den beruflichen Anforderungen von neuen Postunternehmen gerecht.

Ausschreibungen durch die öffentliche Hand: Das Aktionsbündnis fordert von öffentlichen Auftragsgebern Ausschreibungen, um die ihrer Meinung nach bestehende Bervorzugung der Post AG abzubauen.

Gleichbehandlung von Infopost und Massenpost: Die Privaten sehen keinen Unterschied mehr in der betrieblichen Behandlung von sogenannter Infopost - inhaltsgleiche Werbesendungen - und Massenpost, wie etwa gleichformatige Briefsendungen, die in größeren Mengen versandt werden - zum Beispiel Rechnungen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben