Kultur : Brigitte Fürle übernimmt Spielzeiteuropa

-

Brigitte Fürle wird mit Beginn der Saison 2006/2007 neue künstlerische Leiterin der Theaterreihe Spielzeiteuropa der Berliner Festspiele. Sie löst Markus Luchsinger ab, der als Intendant nach St. Gallen geht. Fürle war laut Festspiele-Intendant Joachim Sartorius „die treibende Kraft für neue Theaterformen bei den Wiener Festwochen“. Von dort ging sie als Direktoriumsmitglied und Dramaturgin ans Bayerische Staatsschauspiel München. Jürgen Flimm betraute Fürle in seiner Schauspieldirektion bei den Salzburger Festspielen mit dem „Young Directors Project“. Seit 1995 lehrt Brigitte Fürle auch am Institut für Theaterwissenschaft in Wien. „Spielzeiteuropa“ präsentiert nächste Woche die Pariser Inszenierung von Sarah Kanes „4.48 Psychose“ mit Isabelle Huppert. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar