Kultur : Bruce und Demi leben getrennt

Das Hollywood-Traumpaar Demi Moore (35) und Bruce Willis (43) geht nach knapp elf Jahren Ehe getrennte Wege.Das berichteten US-Medien am Donnerstag unter Berufung auf die Sprecher der beiden Schauspieler.Zu den Gründen für die Trennung, über die in Amerikas Klatschpresse seit langem spekuliert worden war, wollten sich die Sprecher nicht äußern.Offen ist auch, ob es zu einer Scheidung kommt und wer das Sorgerecht für die drei Töchter des Paares erhält.Das Paar hatte sich 1987 kennengelernt und nach nur drei Monaten in einer kostspieligen Traumhochzeit geheiratet.Die Töchter Rumer Glenn, Scout und Tallulah Belle sind neun, sieben und vier Jahre alt.Die Eltern sind mit Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone auch an der Restaurantkette Planet Hollywood beteiligt.Immer wieder wurden den beiden Stars Affären nachgesagt.Zuletzt machten Treffen zwischen Demi Moore und Leonardo di Caprio Schlagzeilen.Berichte über eine bevorstehende Trennung hatte das Paar aber immer wieder dementiert.1997 verklagte es deshalb die US-Boulevardzeitung "The Star" wegen "falscher, erfundener und verleumderischer" Berichte über eine Ehekrise.Zuletzt beschäftigten die Vorwürfe eines Kindermädchens die Gerichte, das den beiden vorwarf, sie schlecht bezahlt und mißhandelt zu haben.Im April wies ein Bundesgericht in Los Angeles allerdings die Klage von Kim Tannahill als unbegründet ab.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben