Kultur : Buchhändlerkeller: Letzte Verlautbarungen

21 Uhr: Buchhändlerkeller[Ca],Charlottenburg[Ca]

Wenn der Ich-Erzähler in Jürg Amanns neuem Roman am Bett seines sterbenden Cousins sitzt, dann wird das Krankenzimmer zum "Ufer des Flusses". Was nicht nur die Landschaft draußen vor dem Fenster meint, sondern auch den Spruch vom "anderen Ufer" ironisiert. Solch leise Ironie durchzieht die melancholische, erinnerungsschwangere Situation. Was dem Lebenden sein Bier, ist dem Sterbenden die Infusionsflasche: Prost. Auf die Familiengeschichte. Diese, nicht die sexuelle Ausrichtung, verbindet die beiden Freunde - denen der Autor gegen Ende eine böse Wendung zugedacht hat.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben