Kultur : BUCHPREMIERE

Berlin oder so

Bücher mit Berlin-Geschichten gibt es eigentlich mehr als genug. Dieses hier hebt sich aber aus der Masse heraus. Denn: Die Texte über Arbeitsvermittler, Elstern oder die U-Bahn-Linie 2 stammen aus der Feder von Weblog-Autoren wie Poodlepop (Foto). Die Buchpremierenfeier zur ersten Veröffentlichung des frisch gebackenen kleinen Berliner Thomsn Verlags steigt im Anschluss an die Lesung und wird vermutlich dementsprechend ausgelassen werden.

Brotfabrik, Fr 1.6., 20 Uhr, 3 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben