Kultur : Bücher von Richard Burton versteigert

Bei der Versteigerung von 1500 Büchern des verstorbenen britischen Schauspielers Richard Burton sind mehr als 14 000 Pfund (rund 43 000 Mark) zusammengekommen, die in die Förderung junger Theaterschauspieler fließen sollen.Burtons Witwe Sally sagte bei der Auktion in London, die Bücher sollten lieber in den Händen der Fans sein, als in einem Keller zu verrotten.Unter den versteigerten Büchern befand sich eine Erstausgabe von Noel Cowards "Gesammelte Kurzgeschichten", die der Autor mit einer Widmung an Burton und dessen damaliger Frau Elizabeth Taylor versehen hatte.Das Buch aus dem Jahr 1969 ging für 1092 Pfund unter den Hammer. AP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben