Theaterpreis : Eysoldt-Ring für Klaus Maria Brandauer

Der Schauspieler Klaus Maria Brandauer ist am Samstagabend im hessischen Bensheim mit dem Eysoldt-Ring 2008 ausgezeichnet worden. Der Theaterpreis ist mit 10 000 Euro dotiert.

Der Preis wird seit 1986 von der Stadt Bensheim und der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste vergeben. Der 65-jährige Brandauer erhielt die Auszeichnung für seine Rolle des Dorfrichters Adam in Heinrich von Kleists „Der zerbrochne Krug“ in der Inszenierung von Peter Stein am Berliner Ensemble. Der Preis ist nach der Schauspielerin Gertrud Eysoldt (1870–1955) benannt. Frühere Preisträger waren Nina Hoss (2007), Ernst Stötzner (2006), Tobias Moretti (2005) und Ulrich Matthes (2004). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar