Kultur : Bühnen verlassen Rat für die Künste

-

Berlins Opern und Schauspielbühnen haben ihre Vertreter aus dem „Rat für die Künste in Berlin“ zurückgezogen. Die gemeinsame Interessenvertretung aller kulturellen Einrichtungen der Hauptstadt habe „über viele Jahre sehr erfolgreich als Mittler zwischen Kunst und Politik agiert. Jetzt wollen die Bühnen ihren Anliegen „im direkten Dialog mit der Politik Geltung verschaffen, da „die immer komplexer werdenden Finanzierungsfragen der hauptstädtischen Kultur, insbesondere die von Opern- und Schauspielbühnen, den ,Rat‘ überfordern und die notwendigen kulturpolitischen Debatten mehr und mehr blockieren.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben