Kultur : Bürgervotum: Kein Theater für Gütersloh

-

Rolf Bolwin, Direktor des Deutschen Bühnenvereins, bedauert das Bürgervotum gegen den geplanten Theaterneubau in Gütersloh. Ohne eine neue Bühne sei der Standort, der nur Gastspiele aufführt, wenig attraktiv. Dennoch müsse die Entscheidung respektiert werden. In einem Bürgerentscheid hatten die Gütersloher Bürger am Sonntag gegen das 30 Millionen Euro teure Projekt votiert. Der Stadtrat, der vor zwei Jahren die Planung eines neuen Theaters beschlossen hatte, ist für die nächsten zwei Jahre an das Bürgervotum gebunden. Die bisherige Spielstätte wies so große Mängel auf, dass eine Renovierung nicht rentabel gewesen wäre. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar