Castorf-Stück : "Schwarzer Engel" kommt nach Deutschland

Frank Castorfs brasilianisches Abenteuer "Schwarzer Engel" wird Ende Juni auch in Deutschland zu sehen sein - mit deutschen Übertiteln.

BerlinFrank Castorfs Inszenierung des "Anjo Negro" ("Schwarzer Engel") von Nelson Rodrigues kommt nach der Premiere im November 2006 in Brasilien nach Deutschland. Das Stück, das in São Paulo mit einem brasilianischen Ensemble erarbeitet wurde, wird Ende Juni in Berlin und Hannover aufgeführt. Zu sehen sein wird es in portugiesischer Sprache mit deutschen Übertiteln bei dem Festival "Theaterformen" am 23. und 24. Juni in Hannover und am 27. und 28. Juni an der Berliner Volksbühne.

Rodrigues ist einer der bedeutendsten Dramatiker Brasiliens. Das Stück "Schwarzer Engel" von 1946 handelt von der weißen Virgínia und dem schwarzen Ismael, die gegenseitiger Hass aneinander schweißt. In den 40er Jahren galt Brasilien zwar als vom Rassismus befreite und gleichberechtigte Gesellschaft. Dennoch weigerte sich das Stadttheater in Rio bei der Uraufführung vom "Schwarzen Engel", die Rolle Ismaels mit einem dunkelhäutigen Darsteller zu besetzen - und setzte einen schwarz geschminkten weißen Schauspieler durch. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar