CHANSON-KABARETT : Die kulturelle Ausnahme

Eben sang sie noch Arien in Christoph Hagels Untergrund-„Zauberflöte“, jetzt steht die Mezzosopranistin Marie Giroux mit eigenem Chansonprogramm auf der Bühne. Und behauptet in Cocorico mit Charme und Stimme, dass ihre Heimat Frankreich eine kulturelle Ausnahme sei. Bei soviel französischem Enthousiasme muss ihr deutscher Pianist Stephan Ziron mitunter gegenhalten.

20.30 Uhr, ufaFabrik, Viktoriastr. 10-18, Tempelhof

0 Kommentare

Neuester Kommentar