CHANSON & COMEDY : Neustadt, Du, ick komme!

Große Brille, loses Mundwerk: „Chanson-Nette", ein Berliner Original mit Herz, muss einfach mal weg. Kurz entschlossen nimmt sie den Zug nach Neustadt und singt und erzählt auf dieser skurrilen Flucht, was sie an Berlin hasst und liebt, was ihr als Frau in den besten Jahren so durch den Kopf geht – mit Chansons von Friedhelm Kändler bis Cora Frost. Piano: Angela Stoll, Buch & Regie: Kai S.Pieck.20 Uhr, Grüner Salon der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Mitte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben