Kultur : CHANSON

Tanja Ries

Fast fünf Jahre sind seit Tanja Ries’ letztem Album „Metanoia“ vergangen. Inzwischen ist sie Mutter geworden. Und jetzt kommt die Wahlberlinerin mit ihrer neuen Platte „Liebe mich“ zurück, die sie beim Release-Konzert im BKA vorstellen wird. Die 13 zarten Kammerpop-Chansons erzählen von der Hoffnung auf einen Kuss, von liebestrunkenem Wanken und dem Schmerz des Auseinandergehens.

BKA Theater Mi 16.1., (Prem.), Fr-So 18.-20.1., 20 Uhr, VVK: 13/17/20 € BD100

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben