Kultur : Charlotte Rampling leitet Berlinale-Jury

-

Die britische Schauspielerin Charlotte Rampling wird Jury-Präsidentin der Berlinale 2006 (9. bis 19. Februar). Dies teilten die Filmfestspiele am Mittwoch mit. Berlinale-Chef Dieter Kosslick würdigte sie als „ faszinierende Frau und großartige Künstlerin“, die für „unkonventionelles Kino“ stehe. Rampling hat seit 1965 in knapp 70 Filmen mitgewirkt, darunter Viscontis „Die Verdammten“, Woody Allens „Stardust Memories“, Alan Parkers „Angel Heart“, Patrice Chéreaus „Fleisch der Orchidee“, François Ozons „Unter dem Sand“ und „Swimming Pool“ sowie Dominik Molls „Lemming“. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben