Christie's : James Browns Nachlass wird versteigert

18 Monate nach seinem Tod kann das Erbe des "Godfather of Soul" von Fans und Freaks ersteigert werden. Sonnenbrillen, Stiefel und selbstgeschriebene Texte des großen James Brown stehen ab Donnerstag bei Christie's in New York bereit.

James Brown
James Brown zu Lebzeiten -Foto: dpa

New YorkMehr als 320 persönliche Sachen von James Brown, dem "Godfather of Soul", kommen unter den Hammer. Zu den Kleidungsstücken und Gegenständen, die am Donnerstag beim Auktionshaus Christie's in New York versteigert werden, zählen seine farbenfrohen Capes, Overalls, Sonnenbrillen, Stiefel und handgeschriebene Texte.

Ein blauer Jeans-Overall, den er 1974 bei dem legendären Konzert vor dem historischen Boxkampf "Rumble in the Jungle" (Kampf im Dschungel) zwischen Muhammad Ali und George Foreman im damaligen Zaire (heute Kongo) getragen hatte, gehört zu den Highlights. Er soll nach Angaben des Auktionshauses zwischen 5000 und 7000 Dollar (4400 Euro) einbringen. Brown war am 25. Dezember 2006 im Alter von 73 Jahren gestorben. (mpr/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben