Kultur : Clärchens Ballhaus: Wie Baby es lernte, die Bombe zu lieben

20 Uhr: Clärchens Ballhaus[Auguststr.],Mitte[Auguststr.]

Raus aus der Armut des russischen Großstadtmolochs, mit einer schönen Frau in die Welt der US-Filmstars entschwinden - das ist der Traum von Baby. Dann explodiert eine Autobombe, und der junge Russe wacht im Krankenhaus auf, neben ihm ein alternder Killer. In ihrem noch unverfilmten Drehbuch "Baby und der Killer" schildert Katrin Laur den Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Film- und Fernsehschauspieler lesen das Skript, angeführt von Fernsehpreisträger Matthias Schweighöfer in der Titelrolle.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben