COMEDY : Weibliche Absurditäten

Wenn man so heißt, ist die Berufsauswahl quasi vorgezeichnet. Bei einem Bestatter jedenfalls hat man keine guten Chancen. Im Comedy-Geschäft dagegen flutscht es für Käthe Lachmann. Jetzt setzt sie in ihrem neuem Programm auf „Ein zweigleisiges Pferd“ und verhandelt Absurditäten rund um die moderne Frau im 21. Jahrhundert.

20.30 Uhr, Ufa Fabrik, Viktoriastr. 10-18, Tempelhof

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben