Kultur : Comicpionier Will Eisner gestorben

-

Der amerikanische ComicPionier Will Eisner ist mit 87 Jahren gestorben. Mit der Krimiserie „The Spirit“ sprengte er den Rahmen der bis dahin üblichen Bildgeschichten über Superhelden mit übermenschlichen Kräften und verschaffte dem Genre künstlerische Geltung. Seine ganz alltäglichen Abenteuer mit dem maskierten Detektiv Denny Colt erschienen bis 1952 als Beilage in bis zu 20 Sonntagsblättern und erreichten eine Gesamtauflage von rund fünf Millionen Exemplaren. Später verfasste er den ersten Comic-Roman: „The Contract with God“ erzählt die Geschichte des jüdischen Einwanderers Frimme Hersh. Eisner war am Montag in Florida den Folgen einer Bypass-Operation erlegen. (Nachruf folgt) dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben