Ausstellung : Die Kunst der Zeichnung

Seit 20 Jahren gibt es in Brüssel das Comic-Museum, eine Sonderausstellung feiert das Jubiläum

300046_0_ced3ebfb.jpg
Langer Schatten. Einer der Ausstellungsräume des Museums.Foto: Promo

Das Comic-Museum in Brüssel feiert in diesem Herbst mit zwei Sonderausstellungen sein 20-jähriges Bestehen. Beide werden am 29. September eröffnet, teilte die Tourismusförderung Flandern-Brüssel in Köln mit. In der Ausstellung „20 Jahre Comic“ geht es bis zum 6. Dezember um die wichtigsten Neuheiten in der Comic-Szene seit der Museumseröffnung im Jahr 1989. Unter dem Titel „Das Comic-Museum mit den Augen eines Fotografen“ werden bis zum 15. November Bilder von Daniel Fouss gezeigt, der den Museumsalltag mit der Kamera festhielt. Mehr auf der Website des Museums.

In der Nähe von Brüssel wurde kürzlich auch ein neues Museum eröffnet, das dem Leben und Werk des belgischen Tim-und-Struppi-Schöpfers Hergé gewidmet ist. Mehr dazu hier. (dpa/lvt)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben