„Batman v Superman: Dawn of Justice“ : Duell der Superhelden

Am Donnerstag kommt Zack Snyders lang erwarteter Blockbuster „ Batman v Superman: Dawn of Justice“ ins Kino. Wir haben die Kontrahenten vorab verglichen.

von
Mal Kampfgefährten, mal Konkurrenten: Die beiden Superhelden auf einem Bild aus dem Heft BATMAN/SUPERMAN #28.
Mal Kampfgefährten, mal Konkurrenten: Die beiden Superhelden auf einem Bild aus dem Heft BATMAN/SUPERMAN #28.Foto: DC

Bei „Batman gegen Superman: Anbruch der Gerechtigkeit“, so der deutsche Filmtitel, treten die zwei wichtigsten Superhelden der Popgeschichte gegeneinander an. Wer wird sich durchsetzen? Ein Vergleich nach Punkten:

ERSTER AUFTRITT

Batman hat seine Premiere im Band „Detective Comics 27“ vom Mai 1939.

Superman ist fast ein ganzes Jahr älter. Er taucht erstmals im Band „Action Comics 1“ vom Juni 1938 auf.

>Punkt für Superman

KÖRPERLICHE FITNESS

Batman wiegt 95 Kilo bei 1,87m Körpergröße – ergibt einen Body-Mass-Index von 27 und damit leichtes Übergewicht.

Superman wiegt 102 Kilo bei 1,90m Größe. Er hat einen Body-Mass-Index von 28 und ist somit noch übergewichtiger.

>Punkt für Batman

AUSRÜSTUNG

Batman braucht für seine Heldentaten das Batmobil, den Batgürtel, diverse Hightechwaffen und Rohrbomben, Spezialausrüstung sowie seine hochgerüstete Kommandozentrale, die Bathöhle.

Superman braucht nur sich selbst und das Licht der gelben Sonne.

>Punkt für Superman

Vier Fäuste für ein Hallelujah - eine Illustration aus dem Buch „Ernie gegen Bert + 99 andere Duelle“.
Vier Fäuste für ein Hallelujah - eine Illustration aus dem Buch „Ernie gegen Bert + 99 andere Duelle“.Illustration: Yvonn Barth

OUTFIT UND STYLE

Batman hat ein düsteres Erscheinungsbild, alles ist farblich und thematisch aufeinander abgestimmt.

Superman sieht aus wie eine Witzfigur, die keiner ernst nehmen kann.

>Punkt für Batman, weil cooler

GEBRÄUCHLICHE SPITZNAMEN

Batman wird auch „dunkler Ritter“, „maskierter Menschenjäger“, „Kreuzzügler im Umhang“, „weltgrößter Detektiv“ und „die Fledermaus“ genannt.

Superman hat die Spitznamen „Mann aus Stahl“, „letzter Sohn von Krypton“, „Mann von morgen“ sowie „großer blauer Pfadfinder“.

>Punkt für Batman, weil’s besser klingt

ERLEDIGTE BÖSEWICHTE

Batman wurde schon mit Joker, Pinguin, Riddler, Two-Face, Catwoman, Mr. Freeze, Black Spider und Bane fertig.

Superman schlägt sich immer wieder mit dem nervigen Lex Luthor herum.

>Punkt für Batman, seine Gegenspieler haben einfach mehr Glamour

WER WAR LÄNGER TOT?

Batman wurde 2009 von Muskelprotz Darkseid, Herrscher des Planeten Apokolips, getötet. 2010 kehrte er zurück.

Superman wurde 1992 von dem außerirdischen Monster Doomsday getötet, kehrte 1993 mit langen Haaren zurück.

>unentschieden. Punkt für beide

VERHÄLTNIS ZUEINANDER

Die zwei sind sich schon mehrfach begegnet, meistens friedlich. Als sie sich in „Batman/Superman-Annual 1“ auf einem Kreuzfahrtschiff das Bett teilen müssen, schnappt sich Batman die ganze Decke. Superman guckt ein bisschen angesäuert, überlässt Batman aber das Laken.

>Gentleman-Punkt für Superman

ENDSTAND

>Batman schlägt Superman mit 5:4.

Der Heldenvergleich stammt aus dem Buch „Ernie gegen Bert + 99 andere Duelle“ von Sebastian Leber und Yvonn Barth, erschienen im Goldmann-Verlag.

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben