Captain America : Captain-America-Statue in New York enthüllt

Vor 75 Jahren streckte er Adolf Hitler mit einem Fausthieb nieder. Jetzt wird der Comic-Held Captain America in den USA mit einer Statue geehrt.

Ein amerikanischer Held: Die Statue von Superheld Captain America im Prospect Park, Brooklyn, New York.
Ein amerikanischer Held: Die Statue von Superheld Captain America im Prospect Park, Brooklyn, New York.Foto: Angela Weiss, AFP

Der Superheld Captain America hat jetzt seine eigene Statue in New York. Das rund vier Meter hohe und 900 Kilogramm schwere Denkmal aus Bronze wurde am Mittwoch im Prospect Park im Stadtteil Brooklyn enthüllt. Zahlreiche Fans versammelten sich vor der Statue und fotografierten sich damit. Zuvor war das Denkmal auf der Comic-Messe „ComicCon“ vorgestellt worden.

Die Statue soll bis Ende des Jahres an verschiedenen Plätzen in Brooklyn zu sehen sein, wo Captain America der Comic-Legende nach herstammt. Über den endgültigen Ort für das Denkmal gibt es noch keine Entscheidung. Das erste Comic-Heft mit dem in den blau-weiß-roten US-Nationalfarben gekleideten Captain America erschien vor gut 75 Jahren: Der Held streckt darin Adolf Hitler mit einem Kinnhaken nieder. Die Geschichten rund um den Superhelden sind auch mehrfach erfolgreich verfilmt worden. (dpa)

Video
Captain-America-Statue in New York enthüllt
Captain-America-Statue in New York enthüllt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben