Comic-Superheld : Captain America bekommt Statue in New York

Vor 75 Jahren hatte der Superheld seinen ersten Auftritt, dank aktueller Kinoerfolge ist er heute eine weltweit bekannte Marke. Nun soll Captain America mit einer Statue geehrt werden..

Kinoheld. Chris Evans verkörpert Captain America auf der Leinwand.
Kinoheld. Chris Evans verkörpert Captain America auf der Leinwand.Foto: dpa

Der Superheld Captain America bekommt seine eigene Statue in New York. Das rund vier Meter hohe und 900 Kilogramm schwere Denkmal aus Bronze solle auf der Comic-Messe „ComicCon“ Mitte Juli in San Diego erstmals vorgestellt werden, berichtete die „USA Today“ unter Berufung auf das Verlagshaus Marvel. Im August solle die Statue dann an ihren endgültigen Standort im New Yorker Stadtteil Brooklyn gebracht werden.

Die Statue soll die Figur in kämpferischer Pose mit erhobenem Schild zeigen, darunter der Spruch "I’m just a kid from Brooklyn" - ein Zitat aus "Captain America: The First Avenger", dem ersten Captain-America-Film mit Chris Evans in der Hauptrolle.

Das erste Comic-Heft mit dem in den blau-weiß-roten US-Nationalfarben gekleideten Captain America erschien 1941, also vor 75 Jahren. Die Geschichten rund um den Superhelden sind auch mehrfach erfolgreich verfilmt worden. (dpa)

“I’m just a kid from Brooklyn” - so soll die Statue aussehen.
“I’m just a kid from Brooklyn” - so soll die Statue aussehen.Entwurf: Marvel

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben