Comic-Veranstaltungen : Mit Captain Berlin ins Kinderland

Gute Zeiten für Berliner Comicfans: In den kommenden Wochen gibt es eine Handvoll Veranstaltungen, bei denen man Zeichnern und ihrem Werk näher kommen kann. Hier ein Überblick.

von
Für fast jeden Geschmack etwas dabei: Die Plakate für zwei der beschriebenen Veranstaltungen in Berlin.
Für fast jeden Geschmack etwas dabei: Die Plakate für zwei der beschriebenen Veranstaltungen in Berlin.Foto: Promo

Ausstellung: „Kinderland – Kindheit und Jugend in der DDR“, Neurotitan, Rosenthaler Straße 39, Berlin-Mitte, 1.–22. November, Mo–Sa 12–20 Uhr, mit Arbeiten von Mawil, Flix, Nadia Budde, Ulla Loge, Peter Auge Lorenz, Ulrich Scheel, Simon Schwartz, Ulf S. Graupner und Sascha Wüstefeld. Eröffnung am 1. November um 19 Uhr – dazu werden alle Zeichner erwartet. Lesung aus „Kinderland“ und Signierstunde am 9. November ab 18 Uhr. Mehr hier: www.neurotitan.de.

***

Signierstunde: „Monster, Helden, Mutationen“, mit Rainer F Engel („Captain Berlin“, „Halloween Horror“), 1. November ab 14 Uhr, Grober Unfug, Torstraße 75, Berlin-Mitte - mehr dazu hier.

***

Buchvorstellung: „Irmina“ von Barbara Yelin bei Reprodukt/Ex-Rotaprint, 11. November, 19 Uhr, Gottschedstraße 4, Berlin-Wedding, Moderation Christian Schlüter, Eintritt 5/3 Euro. Anmeldung unter veranstaltungen@reprodukt.com. Weitere Auftritte von Barbara Yelin: 7.11. München, 25.11. Augsburg, 27.11. Hamburg.

***

Comicmesse: 16. November, Ellington Hotel, Berlin-Charlottenburg, Nürnberger Straße 55, Berlin-Schöneberg, 10–16 Uhr, 3,50/1,50 Euro Eintritt. Es gibt zahlreiche Verkaufsstände, dazu signieren Jean-Luc Delvaux („Die Abenteuer von Jacques Gibrat“), Flix und andere Zeichner. Moderierte Gespräche: 11:30 Uhr: Tim Wöhrle (Eridani), Vortrag über aktuelle Fotocomic-Projekte im Web, 13 Uhr: Heiner Lünstedt (München) berichtet über die größte Comicveranstaltung der westlichen Welt, die Comic Con in San Diego (USA), 14:30 Uhr: Eckart Schott (Salleck Publications) im Gespräch mit Jean-Luc Delvaux. Mehr unter www.berlinercomicmesse.de.

***

Kulinarische Comicpräsentation: „Nicht ohne meine Schürze“ mit Guillaume Long, 20. November, 20 Uhr, Buchhandlung Montag, Pappelallee 25, Prenzlauer Berg, Moderation Matthias Wieland, Eintritt 5 Euro inkl. Wein und Wasser. Mehr dazu hier.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar