Comicpreis : Frankfurt sucht den Superzeichner

Auf der Buchmesse Mitte Oktober spielt der Comic traditionell wieder eine große Rolle. Und das Publikum entscheidet: Wer bekommt den Sondermann 2009? Diese Woche beginnt die Abstimmung für den Comic-Publikumspreispreis

298551_3_Der_Dunkle_Turm_1.jpg
Siegertypen. Szene aus dem ersten Band der Reihe "Der Dunkle Turm".Illustration: Jay, Isanove/Heyne

Wer ist der beliebteste Comic-Künstler 2009? Wieder können die Fans und Leser abstimmen, wer in diesem Jahr den Comic-Preis „Sondermann“ bekommen soll.

Die Auszeichnung verleihen die Frankfurter Buchmesse, die Internetseite www.comicforum.de und andere Partner alljährlich zu Ehren des 2004 verstorbenen Frankfurter Cartoonisten und Comic-Zeichners Bernd Pfarr. Der Preis ist nach dem liebenswert skurrilen Büroangestellten Sondermann benannt – eine von Pfarrs bekanntesten Comic-Figuren.

Die nominierten Titel sind in diesem Jahr:

• Comic International 2009:
Der Dunkle Turm 1 – Stephen King / Jae Lee u.a. (Heyne)
Prinz Eisenherz 6 – Hal Foster (Bocola)
Spirou Spezial 8: Porträt eines Helden als junger Tor – Émile Bravo (Carlsen)

• Comic – Eigenpublikation (national) 2009:
Havanna – Reinhard Kleist (Carlsen)
Lurchis Abenteuer 1 – Heinz Schubel (Esslinger)
Prototyp – Ralf König (Rowohlt)

• Cartoon 2009:
Der dicke Perscheid – Martin Perscheid (Lappan)
Nichtlustig 4 – Joscha Sauer (Carlsen)
Wehe du kotzt mir auf die Theke – Fernandez (Lappan)

• Manga/Manhwa International 2009:
Naruto 31 – Masashi Kishimoto (Carlsen)
One Piece 48 – Eiichiro Oda (Carlsen)
Vampire Knight 4 – Matsuri Hino (Carlsen)

• Manga Eigenpublikationen (national) 2009:
Personal Paradise – Miss Misery – Melanie Schober (Carlsen)
Stupid Story 2 – Anna Hollmann (Tokyopop)
Tränen eines Engels – Olga Rogalski (Tokyopop)

Informationen zu den Titeln und Abstimmungsmöglichkeit gibt es im Internet u.a. unter diesem Link.

0 Kommentare

Neuester Kommentar