• Sylvain Mazas legte den Nachfolger zu „Dieses Buch sollte mir gestatten, den Konflikt in Nahost zu lösen, mein Diplom zu kriegen und eine Frau zu finden“ vor

Der Nahostkonflikt im Comic : Sylvain sucht das Glück

Politik und Backrezepte: Sylvain Mazas legte den Nachfolger zu „Dieses Buch sollte mir gestatten, den Konflikt in Nahost zu lösen, mein Diplom zu kriegen und eine Frau zu finden“ vor.

Ute Friederich
Make Crêpes Not War. Sylvain Mazan übt sich in kulinarischer Friedensstiftung. Mückenschwein
Make Crêpes Not War. Sylvain Mazan übt sich in kulinarischer Friedensstiftung.Mückenschwein

Dieser Erzähler hat sich hohe Ziele gesteckt, das verrät schon der Titel seines Werkes: „Dieses Buch sollte mir gestatten, den Konflikt in Nahost zu lösen, mein Diplom zu kriegen und eine Frau zu finden“. Das macht neugierig auf große Heldentaten und eventuell eine Liebesgeschichte. Durch handgeletterten Fließtext, der immer wieder von Zeichnungen unterbrochen wird, begleitet man den Autor Sylvain Mazas bei der Verfolgung dieser Ziele. Das hat schon im ersten Band ausgesprochen viel Spaß gemacht. Jetzt ist im Mückenschweinverlag ein zweiter Teil erschienen.

Mazas ist gebürtiger Franzose und lebt seit neun Jahren in Berlin, wo er auch sein Illustrationsstudium absolvierte. Im ersten Teil von „Dieses Buch ...“ erzählte er von einer dreimonatigen Reise durch den Libanon. Er wollte Arabisch lernen – um angeben zu können, aber auch, um den Nahostkonflikt besser zu verstehen und die Welt ein klein wenig besser zu machen. Vor allem aber brauchte er dringend ein Thema für seine Diplomarbeit. Dass all das irgendwie zusammenhängt mit dem Streben nach Glück, das führte er witzig und charmant vor Augen.

Der erste Band war Sylvains Diplomarbeit

Daran hat sich auch im zweiten Teil nichts geändert, in dem man erfährt, dass er zumindest eines der drei Ziele erreicht hat. Das erste Buch, das er seinem Professor mit den Worten „Es ist ein bisschen wie ein Comic, aber mit intelligenten Sachen“ schmackhaft gemacht hat, wurde als Diplomarbeit angenommen und hat ihm den Hochschulabschluss beschert.

Und wie steht es mit den beiden anderen Zielen? Mazas arbeitet dran - und erzählt von weiteren Reisen in den Libanon und einem Musikprojekt mit Flüchtlingskindern. Außerdem erfährt der Leser, wie man mit Crêpes und Mathematik den Nahostkonflikt lösen kann und warum es wichtig ist, die Speisekarte gewissenhaft zu studieren, bevor man bestellt.

Politisches Dozieren mit Augenzwinkern

Kapitel für Kapitel lässt er uns an seinen Überlegungen teilhaben und führt dozierend, aber mit einem Augenzwinkern durch politische und philosophische Diskurse. Am Ende steht fest: „Es kann lange dauern, aber wenn jeder ein bisschen mehr über das System nachdenkt, können wir es sicherlich verbessern.“ Ob Sylvain Mazas bei all dem auch eine Frau kennengelernt hat, bleibt offen. Vielleicht erfahren wir es in Teil drei.

Problemorientierter Lösungsansatz die zweite. Das besprochene Buch von Sylvain Mazas. Mückenschwein
Problemorientierter Lösungsansatz die zweite. Das besprochene Buch von Sylvain Mazas.Mückenschwein

Sylvain Mazas: „Dieses Buch sollte mir gestatten, den Konflikt in Nahost zu lösen, mein Diplom zu kriegen und eine Frau zu finden - Teil 2“, Mückenschwein Verlag, 208 Seiten, 12,85 Euro

0 Kommentare

Neuester Kommentar