Drummer auf Abwegen : Moderne Vogelkunde

Eigentlich ist Arne Zank Schlagzeuger bei der Rockband Tocotronic. Nebenher zeichnet er Comics - seine Helden sind schwarz-weiß und haben Schnäbel.

Sebastian Leber
240556_0_87d7e13a.jpeg Foto: promo
Hauptberuf. Zank am Schlagzeug.Foto: promo

Bekannt geworden ist Arne Zank, 38, als Drummer der Rockband Tocotronic. Doch wenn der Hamburger nebenher Zeit findet, zeichnet er - immerhin hat er in den Neunzigern einige Semester Illustration studiert. Nun hat Zank 36 Strips seiner Serie "Die Vögel" in seinem Blog veröffentlicht. Die Geschichten sind alle in Schwarz-Weiß gehalten, bestehen meistens aus drei bis vier Einzelbildern und erzählen die - oft ziemlich verstörenden - Abenteuer mehrerer Comicvögel. Einer davon heißt Heidelbeere und beschäftigt sich mit der Frage, was man sich mit gefundenem Geld eher kaufen sollte: 20 Cola-Eis oder 200 Stück Esspapier.

Goldfische als Lehrmeister

In anderen Folgen geht es um Klavierweitwurf, Mengenlehre und Partys, auf die man "nur so halb" eingeladen ist. Wobei die Themen immer bloß angerissen, nie zu Ende gedacht werden. Das muss der Leser tun. Immerhin verrät Zank so manche Lebensweisheit. Zum Beispiel: "Wir können es uns in Liegestühlen bequem machen und von uralten Goldfischen den Umgang mit der Freizeit lernen." Kluger Mann.

0 Kommentare

Neuester Kommentar