In eigener Sache : Wir können auch analog

Der Tagesspiegel startet nach den guten Erfahrungen auf seiner Online-Seite nun eine regelmäßige Comicseite in seiner gedruckten Ausgabe - am heutigen Mittwoch ist Premiere.

Lars von Törne
307114_0_17bfd003.jpg
Für Leser und Sammler. Ende Oktober erschien die Print-Comicseite zum ersten Mal im Tagesspiegel.

Nach dem Erfolg der seit gut einem Jahr laufenden, in der deutschen Presselandschaft einmaligen Online-Comicseite www.tagesspiegel.de/comics startet der Tagesspiegel jetzt ein neues Pionierprojekt im Bereich Comics/Graphic Novels: Ab diesem Mittwoch, dem 28. Oktober, gibt es eine regelmäßige Comicseite auch im gedruckten Tagesspiegel. Dort werden künftig Rezensionen, Interviews, Nachrichten und Analysen zu Comicthemen veröffentlicht.

In der ersten Ausgabe der Comicseite werden Comics/Graphic Novels zum Thema deutsche Teilung und Wiedervereinigung vorgestellt, es gibt Rezensionen von Neuerscheinungen deutscher Comicautor(inn)en wie Ulli Lust und internationaler Zeichner und Autoren wie Stephen King, eine Rubrik enthält aktuelle Hinweise auf bevorstehende Comicveranstaltungen vor allem im Berliner Raum (wo der Tagesspiegel einen Großteil seiner Leser hat) – und der britische Tim-und-Struppi-Experte Michael Farr spricht im Interview über die realen Hintergründe der bekannten Hergé-Comicfiguren und verrät bislang Unbekanntes über deren geheimes Liebesleben.

Parallel zur gedruckten Comicseite wird die Online-Comicseite des Tagesspiegels kontinuierlich weiter ausgebaut. Auch der „Sonntagscomic“ im Tagesspiegel wird fortgesetzt: Jeden Sonntag veröffentlichen im Wechsel die vier Zeichner Mawil, Arne Bellstorf, Flix und Tim Dinter einen Comicstrip auf der letzten Seite der Tagesspiegel-Sonntagsbeilage.

Der Tagesspiegel, die einzige Zeitung in Berlin mit langfristigem Auflagenzuwachs, verkauft täglich 150.000 Exemplare und hat täglich mehr als 320.000 Leser. Er zählt zu den fünf am häufigsten zitierten Tageszeitungen in Deutschland. Anregungen, Hinweise sowie Anzeigenanfragen für die Tagesspiegel-Comicseiten bitte per Mail an comics@tagesspiegel.de.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben