Jubiläum : Happy Birthday, Charlie Brown!

Vor 60 Jahren erschien der erste „Peanuts“-Strip. Wir gratulieren – mit einer Würdigung von Ralf König und einer Fotoreportage aus der Geburtsstadt des Comic-Klassikers.

Wie alles anfing. Der erste Peanuts-Strip vom 2. Oktober 1950.
Wie alles anfing. Der erste Peanuts-Strip vom 2. Oktober 1950.Copyright © United Feature Syndicate, Inc

Am 2. Oktober ist es genau 60 Jahre her, dass die erste Folge der „Peanuts“ in den USA erschien, damals gerade mal in sieben Tagszeitungen. Seitdem sind die Geschichten um Charlie Brown, Snoopy und ihre Freunde zum weltweit erfolgreichsten Comic Strip geworden – ein Klassiker, der weltweit bis heute gelesen wird. Anlässlich des Jubiläums erzählt Ralf König, inzwischen selbst ein Comic-Star, was ihn an den Figuren des im Jahr 2000 gestorbenen „Peanuts“-Schöpfers Charles M. Schulz von seinen Kindertagen an bis heute begeistert - mehr unter diesem Link. Und Tagesspiegel-Redakteur Lars von Törne berichtet in einer Fotoreportage von seinem Besuch in Schulz’ Heimatstadt im Mittleren Westen der USA, in St. Paul/Minnesota - zu der Geschichte geht es unter diesem Link. Weitere Artikel zum Thema gibt es unter diesem Link.

 

 

0 Kommentare

Neuester Kommentar