Literaturtipp : Abenteuer Familie

Die Comiczeichnerin Elke R. Steiner empfiehlt Ingrid Sabischs "Mythos Mutti"

Elke R. Steiner
Elke Steiner
Elke R. Steiner hat u.a. die Familiengeschichte "Die anderen Mendelssohns" (erschienen bei Reprodukt) sowie die Kinderbücher...Foto: Mike Wolff

Ob esoterische Veilchenwurzeln zum Zahnen oder die "spezielle Cart-Karte mit Bluetooth" zur Navigation des Kinderwagens: Eine ganz eigene Parallelwelt tut sich auf in "Mythos Mutti - das wunderbare erste Jahr" von Ingrid Sabisch.

Auch als Nicht-Mutti kann ich mich über die Comic-Strips zum Abenteuer Familienleben amüsieren, bin manchmal gerührt und gelegentlich gelinde schockiert. Die Zeichnungen sind detailgenau, dynamisch und geben mir das Gefühl, nah am Geschehen zu sein, den Eltern quasi über die Schulter zu gucken (einige seltene, sehr herzerwärmende Male sogar dem Kind).

Die Eltern kämpfen mit Schuldgefühlen, Einmischungen, Blähungen und ungebetenen Ratschlägen, ohne dass ihnen der Humor vergeht - ganz im Gegenteil! Leibhaftige Mütter und Väter mögen in Ingrids Comic-Strips noch weitere Dinge mitfühlen, die mir entgehen.

245150_0_0d05d088.jpeg

“Mythos Mutti - das wunderbare erste Jahr“ ist im Verlag Schwarzer Turm erschienen. Die neunmonatige Vorgeschichte "Schwangerschaftsstreifen" kam 2005 im Verlag Die Heldin heraus.

Beide Bände sind einzeln oder im Doppel ein Spaß, der sich bei jedem Lesen noch mal steigert - angefangen bei den Vorworten. Es gibt immer neue Details zu entdecken, für Eltern und andere Menschen.

Link zur Seite von Ingrid Sabisch.

Hinweis: Die Verlosung der Bücher ist beendet.

Unsere Kolumnistin Elke R. Steiner lebt in Berlin und hat u.a. die Familiengeschichte "Die anderen Mendelssohns" (Reprodukt) sowie die Kinderbücher "Bella´s Brazilian Football" und "Bella´s Chocolate Surprise" (Milet Publishing) gezeichnet. Ihre Website: www.steinercomix.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben