Krimi-Comic : Mord in Münster

Der Fernseh-Detektiv Wilsberg wird zum Comic-Helden. Die Entstehung des Albums lässt sich im Internet verfolgen.

Szenenbild. Eine Zeichnung aus dem Band, dessen Entstehungsprozess sich online unter wilsbergcomic.blogspot.de verfolgen lässt.
Szenenbild. Eine Zeichnung aus dem Band, dessen Entstehungsprozess sich online unter wilsbergcomic.blogspot.de verfolgen lässt.Illustration: Promo

Der mürrische ZDF-Detektiv Wilsberg aus Münster wird zum Comic-Helden. Illustrator Jörg Hartmann zeichnete den ersten Wilsberg-Krimi, der auf dem Roman „In alter Freundschaft“ beruht. Das teilte der Informationsdienst „Westfalen heute“ am Dienstag mit.

Der Band werde im August im Carlsen-Verlag erscheinen. Der Münsteraner Hartmann zeichnete den Fernseh-Schnüffler bereits vor mehreren Jahren für ein Projekt im Studium, vor einiger Zeit hatte er dann die Idee zu einem ganzen Comic-Band.

Seine Wilsberg-Figur ähnelt Leonard Lansink (56), der den kauzigen Detektiv in der erfolgreichen ZDF-Krimireihe spielt. Auch im Comic ermittelt der Held in Münster. Den Entstehungsprozess des Albums kann man online auf der Website des Zeichners nachverfolgen. (dpa)

Weitere Tagesspiegel-Artikel über die TV-Reihe finden Sie unter diesem Link.

0 Kommentare

Neuester Kommentar