Nachruf : Batmans Butler Alfred ist tot

Er drehte 100 Filme, war aber vor allem als Helfer des maskierten Comic-Rächers bekannt geworden. Jetzt ist Michael Gough im Alter von 94 Jahren gestorben.

Perfekter Butler: In vier Filmen spielte Gough - hier mit George Clooney (rechts) - Batmans Helfer Alfred. © Warner Bros. Entertainment Inc
Perfekter Butler: In vier Filmen spielte Gough - hier mit George Clooney (rechts) - Batmans Helfer Alfred.© Warner Bros. Entertainment Inc

Der Comic-Held Batman hat seinen alten Butler verloren. Der britische Schauspieler Michael Gough, der besonders als Butler Alfred in den „Batman“-Filmen bekanntgeworden war, ist am Donnerstagmorgen im Alter von 94 Jahren verstorben, wie seine Ex-Frau Anneke Willes über ihren Agenten mitteilen ließ.

Gough war während seiner über sechs Jahrzehnte andauernden Karriere häufig in den Produktionen des bekannten US-Filmemachers Tim Burton aufgetaucht. In den vier „Batman“-Filmen zwischen 1989 und 1997 etwa spielte er den Butler des Comic-Helden. Erst kürzlich hatte Gough seine Stimme dem verrückten Vogel Dodo in „Alice im Wunderland“ geliehen. Weitere Burton-Filme, in denen er mitwirkte, waren „Sleepy Hollow“ und „Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche“.

Der im malaysischen Kuala Lumpur geborene Michael Gough begann seine Filmkarriere bereits im Jahr 1946 mit der TV-Produktion „Androkles und der Löwe“. 1958 war er an der Seite von Christopher Lee in dem Horrorfilm „Dracula“ zu sehen. Während seiner Karriere hatte er Auftritte in zahlreichen TV-Serien, so auch in „Doctor Who“. (dpa)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben